Info aktuell:
zu dem hier dargestellten FNP 2010 werden derzeit Verfahren zur Teiländerung durchgeführt.
 

 

 

 

 


Flächennutzungs- und Landschaftsplan
des Nachbarschaftsverbandes Ulm

Der vom Nachbarschaftsverband Ulm neu aufgestellte Flächennutzungsplan für das Gebiet der Stadt Ulm, der Stadt Erbach und der Gemeinden Blaustein, Illerkirchberg, Hüttisheim, Schnürpflingen und Staig ist seit Februar 2002 in Kraft. Die Planungen sind auf den Zeitraum bis 2010 ausgerichtet.

Der Flächennutzungsplan ist am 16.09.2010 neu bekanntgemacht worden. Er beinhaltet die bis dahin in Kraft getretenen Flächennutzungsplanänderungen 1-10 und die Aktualisierung der Kartengrundlage (Austausch der DTK25).

Der Flächennutzungsplan (FNP) stellt die abgestimmten städtebaulichen Zielvorstellungen der Mitgliedsgemeinden in den Grundzügen dar, er dient als Leitlinie und Steuerungsinstrument für die künftige räumliche Verteilung unterschiedlicher Nutzungsansprüche im Planungsraum. Bebauungspläne, welche die städtebaulichen Planungen im einzelnen konkretisieren, sind aus dem FNP zu entwickeln.

Der Landschaftsplan stellt die Erfordernisse und Maßnahmen zur Verwirklichung der Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege auf der Ebene der FN- Planung dar. Die Darstellung dieser Ziele ist in den FNP integriert.

Der FNP hat keine unmittelbaren Rechtswirkungen gegenüber dem Bürger, z.B. begründet er keine Bauansprüche eines Grundstückseigentümers. Er bindet aber die Gemeinde und die im Verfahren beteiligten öffentlichen Planungsträger bei ihren Standortentscheidungen.

> Siehe auch Erläuterungsbericht zum FNP

> zur interaktiven Karte